Rebottling/ Reparatur

Bei einem Defekt oder z.B. durch eine Verfärbung der Blase bei Kombinations-IBC, ist ein Ersetzen des originalen Innenbehälters (Rebottling) oder der Tausch der Armatur (Reparatur) meist die einzige Möglichkeit um den Container wieder in den Kreislauf zu bringen.

Um den Vorschriften bei der Reparatur von UN zugelassenen IBC zu entsprechen, verwenden wir dabei grundsätzlich nur originale Ersatzteile des Herstellers. Anschließend wird eine Inspektion und Dichtigkeitsprüfung von unseren geschulten Mitarbeitern durchgeführt. Wenn keine Beanstandungen vorliegen, erfolgt die vorgeschriebene Kennzeichnung und der Container kann wieder in Umlauf gebracht werden.